Gesundheitskommunikation und Marketing – guter Content für sensible Branchen

Rund vier Millionen Mitglieder verzeichneten deutsche Fitnessstudios im Jahr 2003. Mehr als doppelt so viele waren es laut STATISTA 2015. Ein Beispiel, das die zunehmende Relevanz des Themas „Gesundheit“ vor Augen führt. Die Konkurrenz unter den Service- und Produktanbietern ist groß, ebenso die Spannbreite von Qualität und Leistungsumfang. Wie können Zielgruppen definiert und – in einem zweiten Schritt – das eigene Produkt, die eigene Dienstleistung effektiv beworben werden?

Worte, Zahlen, Texte transportieren konkrete Informationen. Erst mit qualitativ hochwertigen Inhalten kann effektives Marketing gelingen – auch im Gesundheitswesen. Was wäre eine Internetpräsenz ohne Text? Eine Abfolge aus bunten Bildchen, die Aufmerksamkeit binden, doch in den seltensten Fällen halten kann. Die Studie „Content Marketing online in Europe to 2020“ kommt zu dem Ergebnis, dass die Ausgaben für Content Marketing von 2014 bis 2020 um 330 Prozent steigen werden – und das nicht ohne Grund.

Somtxt definiert zielgruppenspezifische Gesundheitsthemen

Die Aufmerksamkeitsspanne von Nutzern sinkt rasch, sobald ein Text schlicht und ergreifend zu wenig auf die spezifischen Interessen des Lesers eingeht. Potenzielle Kunden klicken weiter. Mit Methodik von Somtxt / Volker Davids können zielgruppenspezifische Themenfelder im Health-Bereich semantisch aufgespürt werden. Leser mit den passenden Informationen umfassend informiert. Doch auch das „Wie“ der Ansprache ist entscheidend. Das Thema „Gesundheit“ verlangt wie kaum ein zweites sensible Kommunikation und fundierte, zielgruppenspezifische Informationen. Es dreht sich um Mensch und Wohlbefinden, Werte und Lebenskonzepte. Themen sollten so genau wie möglich identifiziert und die Kommunikation auf deren ganz spezielle Bedürfnisse hin angepasst werden – thematisch, stilistisch hochwertig und Google-konform.

Beste Worte versorgt sensible Branchen mit sensiblen Texten

Eine basale Voraussetzung für gelingende Kommunikation ist die Expertise von Beste Worte / Carolin Hahn: qualitativ hochwertige Texte. Fakten allein genügen nicht, sondern der Leser sollte sich mit dem Produkt und den dahinterstehenden Werten sowie der Sprache identifizieren können. Dies gilt besonders für so sensible wie informationsintensive Bereiche wie Fitness, Ernährung, Gesundheit und Pharma. Es sind Themen, die mit dem Wohlbefinden und Selbstwert der Leser beziehungsweise Kunden eng verbunden sind – und auch so kommuniziert werden sollten. Eine zielgruppenspezifische Sprache sowie spannende, gut lesbare Artikel sind Voraussetzungen für den Erfolg einer Marketing-Kampagne.

Google wird anspruchsvoller

Doch nicht nur Leser, sondern auch die Algorithmen von Google mögen gute Inhalte. Letztere sind verantwortlich dafür, ob ein Text überhaupt in den Suchergebnissen erscheint oder nicht. Es war einmal, dass Googlebots lediglich die möglichst zahlreiche Abfolge relevanter Stichworte honorierten. Sie lernen dazu, werden intelligenter und können mittlerweile recht treffsicher gute von schlechten Texten unterscheiden. Sogenannte „holistische Inhalte“ werden bevorzugt – Artikel, die sich intensiv einem Thema widmen und den Leser umfassend informieren. Einmal identifizierte Vokabularien und Anspracheformen können daher mit einer klugen, guten SEO-Strategie ergänzt werden. So wird die Reichweite der Marketing-Texte zusätzlich erweitert.

Effektives Marketing in der Gesundheitsbranche verlangt zielgruppenspezifische Informationen, gut geschriebene Texte und eine ausgefeilte SEO-Strategie. Klingt wie ein Widerspruch? Keineswegs. Es ist ein Zeichen von Expertise und Qualität. Erst hierdurch werden genau Wunsch-Kunden erreicht – und motiviert.

(Gastbeitrag von Carolin HahnBeste Worte GmbH)

 

Weitere Themen:

Weitere Beiträge zu dem Thema